Advertisement
Startseite
Mittwoch, 16 Oktober 2019
 
 
Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 13. Februar 2018, 20:04 Uhr PDF Drucken E-Mail

Und das sind die Themen der Sendung:

Klangerlebnis - Sufi-Konzert von Sheikh Hassan Dyck und Muhabbat Caravan 

Sufis sind die Mystiker im Islam. Sheikh Hassan Dyck ist Vertreter der Sufis des Naqschibandi-Ordens in Europa, also Mystiker - und Musiker. Geboren als Peter Christian hat Dyck klassisches Cello studiert und über seine spirituelle Suche den Pfad der Liebe im Sufismus gefunden. Am Samstag, dem 17. Februar, gibt es um 20 Uhr ein Konzert mit seiner Band „Muhabbat Caravan“ im Internationalen Begegnungszentrum der Caritas in der Hünefeldstr. 54a.

sheikh hassan dyck.jpg - 219.75 Kb muhabbat caravan.jpg - 48.95 Kb

Mehr als Musik: Sheikh Hassan Dyck und Muhabbat Caravan. Fotos: SHD

Gegen Gewalt - „One Billion Rising“ 

Überall auf der Welt kommen am 14. Februar Menschen zusammen um gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu Protestieren. Ihren Protest zeigen sie durch einen Tanz-Flashmop. In Wuppertal ist die Choreografin Janneth Bonne Wegener als künstlerische Leitung dafür zuständig. Nadine Sadler hat mit ihr gesprochen. Jeder kann die Aktion unterstützen. Wer mittanzen will, findet die Choreo auch auf Youtube unter „Break the Chain“ und „One Billion Rising“. Am 14. Februar geht es um 14 Uhr in Elberfeld vor der Evangelischen Citykirche los.

janneth wegener.jpg - 63.89 Kb one billion rising - header 2018 - wuppertal.jpg - 162.79 Kb

Im Wuppertaler Organisationsteam: Janneth Bonne Wegener. Fotos:KW/Stadt Wuppertal

Ein moderner Klassiker - „Die kleine Hexe“ 

Das Werk von Ottfried Preußler ist ein echter Kinderbuchklassiker. Kurz nach seinem 60. Jubiläum kommt „Die kleine Hexe“ erstmalig als Realverfilmung in die Kinos. Kinoexperte Raphael Lepenies hat sich den Film mit Karoline Herfurth in der Hauptrolle angeschaut. „Die kleine Hexe“ läuft täglich im Wuppertaler Cinemaxx: www.cinemaxx.de

die kleine hexe - plakat.jpg - 170.05 Kb die kleine hexe - szene.jpg - 314.46 Kb

An der Spitze der deutschen Kinocharts: Der Film zum Kinderbuch von Ottfried Preußler. Fotos: Verleih

Hinter den Kulissen – 25 Jahre „Theatertruppe Eckbusch“
 

Das aktuelle Stück der Theatertruppe Eckbusch „Hotel im Angebot“ ist ein echter Besuchermagnet und schon jetzt sind viele Vorstellungen ausgebucht. Uli Keip berichtet, was bei einer solchen Vorstellung hinter der Bühne passiert. Weitere Infos zum aktuellen Stück gibt es unter www.theatertruppeeckbusch.de

tte - der scheich.jpg - 103.68 Kb tte - backstage.jpg - 183.96 Kb

"Hotel im Angebot"! Auf der Bühne - und dahinter. Fotos: Uli Keip

Ungewöhnlicher Spielort - „Odyssee“ in den Gewächshäusern auf der Hardt 

Schriftsteller Torsten Krug und Schauspieler Miko Greza haben sich mit Homers „Odyssee“ ein echtes Mummutwerk zu Gemüte geführt und eine eigene Version für die Soloabende in den Gewächshäusern auf der Hardt entwickelt. Brigitta Hildebrand hat mit Greza und Krug über ihre anspruchsvolle und außergewöhnliche Interpretation geredet. Die nächste Vorstellung findet am 16. Februar statt. Karten gibt es über die Kulturkarte und weitere wichtige Informationen sind hier zu finden www.schauspiel-wuppertal.de.

odyssee i.jpg - 96.45 Kb odyssee ii.jpg - 390.62 Kb

Starker Auftritt: Miko Greza als Odysseus im Botanischen Garten. Fotos: Sebastian Eichhorn

Die „KiloWatt“-Playlist:

 
No Way – Mariama
Put your lights on – Everlast & Santana
Manos al Aire – Nelly Furtado
Survivor – Destiny's Child
Objection (Tango) – Shakira
Upside Down – Jack Johnson
Home by the Sea – Genesis
I am Light – India Arie

Es moderiert Jana Turek.


Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden