Advertisement
Startseite
Sonntag, 18 Februar 2018
 
 
KiloWatt-Musikstrecke am ersten Freitag im Monat PDF Drucken E-Mail

Die "KiloWatt"-Musikstrecke am 02. Februar 2018, 20:04 Uhr

Die „KiloWatt“-Musikstrecke am ersten Freitag im Monat. Es moderiert Dirk Domin.


Die "KiloWatt"-Musikstrecke im Februar ist relativ jazz-lastig: Es gibt Musik aus Belgien, Großbritannien ,den USA und Kanada – von 2 Times Nothing, GoGo Penguin, Sly5thAve und BadBadNotGood. Und wirklich nicht außer Acht lassen kann man „Die Unendlichkeit“, das neue Album von Tocotronic. Außerdem Veranstaltungstipps für Wuppertal und Umgebung. 

plattenspieler ii.jpg - 13.50 Kb


Die „KiloWatt“-Musikstrecke-Playlist:


Tocotronic – Bis uns das Licht vertreibt
2 Times Nothing – Uskumatu
Sly5thAve feat. Zach Brock – Interlude #2
Sly5thAve feat. Sydney Driver – No diggity
Peter Schilling – Major Tom (völlig losgelöst)
Mark Murphy – My favourite things
GoGo Penguin – Initiate
Tocotronic – Die Unendlichkeit
Terranova feat. Flashmob – Cosmochord
BadBadNotGood - IV

Die "KiloWatt"-Musikstrecke Veranstaltungstipps mit Jana Turek für Wuppertal und Umgebung: 

03.02.2018, 23:30h, Köln, Gewölbe: Helena Hauff und Jules sind zwei gute Adressen, wenn es um abstrakt-tanzbare,verschwitzte Nächte geht. Beide legen zusammen auf, im Gewölbe am Kölner Hans-Böckler-Platz. Unterstützung kommt von DJ Brom. Weitere Infos: https://www.facebook.com/events/405971203169884/  

Bis 08.04.2018, Hagen, Osthaus-Museum: Kunst des Wuppertalers Peter Schmersal wird noch bis April im Osthaus-Museum in Hagen ausgestellt. „Amor der Honigdieb und ich“ heißt die Ausstellung mit 60 aktuellen Gemälden, die mehrheitlich dem Menschenbild gewidmet sind. Bei Nahrungsbedürfnissen: die zugehörige Brasserie Novy´s ist auch nicht zu verachten! http://www.osthausmuseum.de/web/de/keom/aktuell/ausstellungen/schmersal.html


10.02.2018, 20 Uhr, Wuppertal, Loch: Das Motto des Abends könnte auch lauten: „Brenda, Wolfgang, Matze, Roland, Mickey, Stefan und Rob“. Es ist aber schlicht und einfach der Jazz-Club im Loch, mit Brenda Boykin und Band (Live, ein Heimspiel!) und danach legen Stefan Klute und Rob Fährmann auf (haben den Jazz-Club mitgegründet, also auch ein Heimspiel). Infos: www.lochloch.de
 

15.02.2018, 20 Uhr, Wuppertal, Café Simonz: Rhythmischer, ausgefeilter Blues im Februar im Café Simonz am Arrenberg. Die Nightfathers kommen und spielen live. Eintritt frei, aber ein Hut geht herum. Und Bier gibt es auch.
 

Und hier geht’s zum Nachhören der Sendung:  

play-button.png - 18.10 Kb

www.mixcloud.com/musikstrecke


Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden