Advertisement
Startseite
Donnerstag, 30 März 2017
 
 
KiloWatt-Musikstrecke am ersten Freitag im Monat PDF Drucken E-Mail

Die "KiloWatt"-Musikstrecke am 03. März 2017, 20:04 Uhr

Die „KiloWatt“-Musikstrecke am ersten Freitag im Monat. Es moderiert Dirk Domin.

plattenspieler ii.jpg - 13.50 Kb

 
Die „KiloWatt“-Musikstrecke-Playlist
: 

Tosca – Supersunday
Yussef Kamaal – Strings of light
XT – FM80
Ibrahim Alfa – We can never go home...
Canned Heat – On the road again
Daniel Bortz & Marcus Worgull – Skinner box
Vermont – Skorbut
Jonathan Kaspar – Even

Die „KiloWatt“-Musikstrecke-Veranstaltungstipps mit Jana Turek für Wuppertal... 

Am 04. März eröffnet endlich wieder ein Jazz-Club in Wuppertal. Im ehemaligen Bücherschiff, dort wo letzten Sommer das „Loch“ war, eröffnet jetzt: LochLochLochLoch. Gründerväter des Clubs sind unter anderem Maik Ollhoff, Guido Halfmann und Stefan Klute. Zu erwarten sind: Jazz-Konzerte, Ausstellungen, DJ-Sets und jede Menge Freigeist-Freestyle im Geiste des FreeJazz. Weitere Infos dazu gibt’s hier: https://www.facebook.com/LOCHLOCHLOCHLOCH/

Weiberkram am 05. März: Der Mädelsflohmarkt kehrt an seinen Geburtsort in die BÖRSE zurück. Weitere Infos: http://dieboerse-wtal.de/aktuelles/programm.htm

...und Umgebung: 

Der extrem bewegenden Dokumentarfilm „Raving Iran“ über zwei iranische Techno-DJs wird am 04. März in Dortmund im „Oma Doris“ gezeigt. Und danach? Legen die inzwischen zum Glück in Freiheit lebenden Djs/Protagonisten des Films auf: Blade&Beard! Weitere Infos: https://www.facebook.com/events/1850540085158194/

Naturbelassener Wein ist ein Trend. Ein kluger Schachzug von den Betreibern des Kölner Naturweinladens „La vincaillerie“, am Wochenende vor der Riesenmesse „Pro Wein“ eine kleine Messe namens „Wein Salon Natürel“ zu veranstalten. In Köln, im Stadtgarten, am 18. und 19. März: http://la-vincaillerie.de/ und http://www.stadtgarten.de/index.php?m=event&type=all&id=10694

„Arabischen Rock´n´Roll“ macht die Berliner Band „Oum Shatt“. Das ist so genial und so ungewöhnlich gut, dass sie es damit sogar in die Feuilletons geschafft haben. Und ins „Sissikingkong“ nach Dortmund bald auch, am 29. März: Infos dazu: http://www.sissikingkong.de/veranstaltungen

Paul St. Hilaire, der sich aus rechtlichen Gründen nicht mehr „Tikiman“ nennen darf, ist eine Legende und seine Stimme erst recht. In den 90ern war er im Hintergrund des Duos Rhythm & Sound Mitbegründer des Dub-Techno. Dieser Musik ist er bis heute treu geblieben. Am 31. März spielt er zusammen mit Rhauder live im Kölner Gewölbe. Weitere Infos: http://www.gewoelbe.net/allgemein/200-mit-paul-st-hilaire-rhauder

Und hier geht’s zum Nachhören der Sendung:  

play-button.png - 18.10 Kb

www.mixcloud.com/musikstrecke


Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden