Advertisement
Startseite
Mittwoch, 29 Juni 2022
 
 
Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 22. Februar 2022, 20:04 Uhr PDF Drucken E-Mail

Und das sind die Themen der Sendung:

Symbolkraft – Heute ist DER Hochzeitstag  

Die Standesämter und Kirchen haben heute – am 22.02.2022 – viel zu tun! Der Grund: Viele Menschen legen den hoffentlich schönsten Tag ihres Lebens auf ein solches Datum. Vielleicht soll es Glück bringen oder ist einem numerischen Prinzip geschuldet. Dass spezielle Tage mit entsprechenden Zahlenkombinationen ausgewählt werden hat eine lange Geschichte. Aber wie traditionell sind Eheschließungen und die Ehe gerade in der katholischen Kirche noch? Diese und weitere Fragen bespricht Sebastian Schulz mit dem Referenten für Ehepastoral in Wuppertal, Solingen und Remscheid, Thomas Otten.

thomas otten 3.jpg - 623.81 Kb

Der „KiloWatt“-Tipp: Thomas Otten gibt Hybrid-Seminare auf dem Weg zur Ehe. In den Seminaren erfahren TeilnehmerInnen in zwei aufeinander aufbauenden Kursmodellen alles rund um die Gestaltung der katholischen Hochzeitsfeier und das Ja-Wort zu Gott. Nähere Informationen gibt es hier: https://www.kath-wuppertal.de/hochzeit/.

hochzeitsflyer 1.jpg - 134.77 Kb

Für einen guten Weg in die Ehe - gibt´s hier eine Begleitung. Fotos: Sebastian Schulz/Ehepastoral

Krisensituation – Schwerer Missbrauch in der Kirche 

Nach dem im März vorigen Jahres vorgestellten Missbrauchsgutachten der Kanzlei Gercke, das nicht nur viele Fälle sexueller Gewalt durch Kirchenvertreter im Erzbistum Köln offenlegte, sondern auch Vertuschung von Seiten der Kirche im Bistum, ist nun ein neuer Fall bekannt geworden: Ein Priester, der auch lange Zeit in Wuppertal tätig war, steht in Köln wegen sexuellem Missbrauch von Kindern vor Gericht. Kürzlich wurde eine Anordnung zur Untersuchungshaft noch im Gerichtssaal des Landgerichtes vollzogen. Nadine Sadler berichtet über die Details und Hintergründe des Falles.

hoffnung und vertrauen - ebk-hans jeitner.jpg - 488.33 Kb

Es geht um Aufarbeitung und Vertrauen. Foto: ebk/Hans Jeitner 

Gesprächsbedarf - #OutInChurch in Wuppertal 

Die katholische Kirche muss sich zurzeit viel Kritik stellen - auch beim Thema Umgang mit queeren Menschen. Bei der großen Aktion „#outinchurch“ haben sich 125 KatholikInnen als nicht-heterosexuell geoutet und das trotz der Sorge, dadurch ihre Jobs bei der Kirche zu verlieren. Der Katholikenrat Wuppertal fordert in einem deutlichen Schreiben einen Schulterschluss mit nicht heteronormativen MitarbeiterInnen, die durch das Kirchenarbeitsrecht diskriminiert werden.

header outinchurch - lang.jpg - 24.40 Kb

Auch dazu bieten die Gemeinden St. Laurentius und Herz Jesu in Elberfeld jetzt ein offenes Forum am Mittwoch, 23. Februar um 19:30 Uhr an, in dem Fragen rund ums Thema LGBTQAI+ und Missbrauchsfälle gestellt und weitere Infos eingeholt werden können. Ein Bericht von Nadine Sadler. Nach der Anmeldung per E-Mail in den Pfarrbüros der Kirchengemeinden gibt es einen Link, um an dem Gespräch teilnehmen zu können. Die Mail-Adresse dafür ist diese:

bruno kurth online.jpg - 306.41 Kb 

Bruno Kurth will aufklären und stellt sich der Diskussion. Foto/Logo: André Müller/OIC  

Lebensentwürfe – Der Podcast „Ein Stückchen Kirche“ 

Aktuell können katholische Arbeitgeber ihre Angestellten kündigen, wenn diese queer sind und damit nicht den Vorstellungen der Kirche nach leben. Zu diesen Menschen zählt auch Chiara Battaglia. Sie ist katholisch und queer – steht auch auf Frauen – und hat Lisa Jülich im Podcast „Ein Stückchen Kirche“ von ihren Erfahrungen erzählt. Sie selbst ist in einem sehr kirchlichen Umfeld groß geworden, hat sogar Katholische Theologie studiert und wollte Lehrerin werden. Das hat aber nicht geklappt. Nicht unterrichten zu dürfen, weil sie ist, wie sie ist, das hat Chiara sehr traurig gemacht. Sie hat deshalb aus voller Überzeugung bei „OutInChurch“ mitgemacht. Und das hat ihr sehr geholfen.

chiara battaglia 2.jpg - 273.11 Kb

Diesmal online - das Gespräch mit Chiara. Foto: Lisa Jülich

Warum Chiara nun trotzdem aus der Kirche austritt und auch nicht mehr für einen kirchlichen Arbeitgeber arbeiten möchte, das erzählt sie in der neuen Folge von „Ein Stückchen Kirche“: Folge 14 – ab kommendem Sonntag - überall wo es Podcasts gibt. 

Die aktuellen „KiloWatt“-Pfarrnachrichten – zum Nachlesen: 

Ehrenamtler gesucht: Der „Lotsenpunkt“ der Gemeinde St. Antonius in Barmen sucht nach ehrenamtlichen Menschen, die Interesse daran haben, andere Menschen in vielfältigen Lebenslagen kennen zu lernen und sie bei der Selbsthilfe zu unterstützen. Auch Ideen zur Mitgestaltung sind willkommen. Kontakt: oder Tel.: 0202 974 60 27. // Glaubensinformation: Am 23. Februar lädt die Glaubensinformation der katholischen Citykirche zur Auseinandersetzung mit den Sakramenten im Leben der Kirche ein. In der katholischen Kirche kennt man sieben Sakramente, die symbolisch eine Nähe zu Gott herstellen sollen. In Teil 2 der Reihe geht es um Buße und Kranksalbung, die als Sakramente der Heilung und Tröstung gelten und in krisenhaften Lebenssituation jene Nähe aufbauen. Die Veranstaltung beginnt als Webinar um 19 Uhr. Ab 18.50 Uhr können sich Interessierte mit einem digitalen Endgerät unter dem folgenden Link dazu schalten: www.kck42.de/webinar. // Kirchenmusik to go: Die Kirchenmusik to go der Laurentiusmusik Wuppertal ist online. Aktuell gibt es einen einen Tagesimpuls von Kaplan Lars Spohr über den Choral „Nun danket alle Gott“ mit anschließender Orgelmusik von Kirchenmusiker Simon Schuttemeier: https://www.youtube.com/watch?v=ADwmtccPKZI // Gedenken an die Coronatoten: Am 25. Februar findet eine Andacht für die Verstorbenen der Corona-Pandemie am Bahnhof Loh auf der Nordbahntrasse statt. Ob die Toten mit oder an dem Virus sterben ist unerheblich, denn in beiden Fällen endet ein Leben zu früh und oft einsam hinter verschlossenen Türen. Selbst ein Beistand der Familie ist oft nicht möglich. Die katholische Citykirche hatte bereits im Frühjahr 2021 Gedenkstätten für die Corona-Toten eingerichtet, woraufhin weitere im Stadtgebiet entstanden. Die zentrale Stätte auf dem Laurentiusplatz musste aufgrund von Platzproblemen verlegt werden und befindet sich aktuell am Steingarten von Martin Michels am Bahnhof Loh. Dort findet ab 15 Uhr die Gedenkfeier statt: https://www.katholische-citykirche-wuppertal.de/willkommen/startseite/.

Die „KiloWatt“-Playlist: 


Marteria - Love, Peace and Happiness

Dua Lipa feat. Elton John & PNAU - Cold heart
Clean Bandit feat. Topic &,Wes Nelson – Drive
Glass animals - Heat waves
Ava Max - Everytime I cry
Ed Sheeran - Bad habits
Imagine Dragons - Follow you
Tash Sultana - Pretty lady

Es moderiert Sebastian Schulz.


Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden