Advertisement
Startseite
Mittwoch, 29 Juni 2022
 
 
Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 09. November 2021, 20:04 Uhr PDF Drucken E-Mail

Und das sind die Themen der Sendung:

Soweit die Füße tragen – Der 13. Wuppertaler Martinszug

Am Mittwoch, dem 10. November findet der große Martinszug im Elberfelder Luisenviertel statt. Zwar war die Genehmigung seitens der Stadt rasch da, aber bis zuletzt war offen, wie denn eine solche Großveranstaltung mit über 2500 Menschen im Sinne der Coronaschutzauflagen in der Praxis durchzuführen sei. Jetzt ist alles klar: Der Heilige Martin reitet, die Laternen können leuchten und für die Kinder gibt´s auch einen Weckmann! André Müller berichtet über Bewährtes und Neues zu St. Martin. Der Wuppertaler Martinszug 2021 beginnt um 17 Uhr auf dem Laurentiusplatz. Anmeldung ist wichtig und 3G ist notwendig. Für den Zug selbst werden auch noch Ordner und Fackelträger gesucht. Die Freiwilligen können sich auch noch am Tag selbst bei der Katholischen Citykirche melden – dann gibt´s eine kurze Einweisung. Alle Infos dazu und auch zur kostenfreien Ticketbuchung und Anmeldung auf www.katholische-citykirche-wuppertal.de.

weckmann zu st. martin.jpg - 80.77 Kb

So ein leckeres Kerlchen gehört einfach zu St. Martin dazu! Foto: Christoph Schönbach/Kath.Citykirche  

 Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen – Johann Gregor Breuer

Johann Gregor Breuer gehört zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des Wuppertals. Und noch bis zum 26. November wird im Tal das BreuerJAHR gefeiert, denn an diesem Tag jährt sich der Geburtstag des katholischen Sozialreformers zum 200. Mal. Natürlich hat der engagierte Pädagoge und vielfältige Vereinsgründer in Elberfeld auch einige Spuren seines Wirkens hinterlassen: So gehen das Krankenhaus St. Josef und mehrere Kirche auf seine Bemühungen zurück; der Breuer-Saal trägt seinen Namen; und seine letzte Ruhestatte befindet sich an der Hochstraße. Das Stadtdekanat und die Historikerin Elke Brychta haben diese und weitere Breuer-Orte in einer besonderen Stadtführung miteinander verbunden. Bernd Hamer ist auf Spurensuche gegangen - und auf dem Breuerweg mittlerweile in der Elberfelder City am „Kapellchen“ angelangt: Teil 3 der vierteiligen „KiloWatt“-Serie. Mehr über Breuer und die weiteren Angebote rund um seinen 200. Geburtstag auf www.johann-gregor-breuer.de.

kapellchen st.-josef-krankenhaus 1.jpg - 515.23 Kb fensterbild st.-josef-krankenhaus 1.jpg - 683.04 Kb

Das Kapellchen mit dem Fensterbild des Heiligen Josef. Fotos (2): Bernd Hamer

Wege zum Ruhm – Die Adolph-Kolping-Hochschule  

Es ist die erste Hochschule in Deutschland, die den berühmten Wuppertaler Adolph Kolping zum Leitbild hat und dessen Namen trägt: Die „Kolping-Hochschule“ in Köln hat zum aktuellen Wintersemester ihre Tore geöffnet. Was macht sie aus und was kann man dort lernen? Johanna Risse hat diese Fragen der der Gründungsrektorin Edith Hansmeier gestellt. Die frisch gegründete digitale Präsenzhochschule für Gesundheit und Soziales ist ab sofort online. Angehende Studierende können sich noch bis zum 15. November für das Wintersemester einschreiben. Weitere Infos gibt´s im Netz auf https://www.kolping-hochschule.de.

edith hansmeier - kolping-hochschule koeln.jpg - 423.99 Kb  logo kolping-hochschule koeln.jpg - 191.06 Kb

Edith Hansmeier ist die Gründungsdirektorin der Hochschule. Foto/Logo: AKH

Die aktuellen „KiloWatt“-Pfarrnachrichten – zum Nachlesen:

„Gloria, Ehre sei Gott“: Freunde der Laurentius Musik können sich freuen, denn nun ist die 25. „Kirchenmusik to go“ online - auf dem YouTube-Kanal von Organist Simon Schuttemeier. Vor der Musik gibt’s einen geistlichen Impuls von Kaplan Lars Spohr. https://www.youtube.com/watch?v=mEOpWP4ayWA. // Spiritueller Einkehrtag für Kommunionhelfer: Alle Kommunionkatechetinnen und -katecheten, Lektoren und Lektorinnen, Kommunionhelferinnen und -helfer sowie Interessierte an spirituellen Angeboten, sind zu einem „Spirituellen Tag“ am Samstag, 13. November, um 14.00 Uhr, in das Pfarrheim St. Maria Hilf, Höhenstraße 58, Dönberg eingeladen. Der Tag endet um 17.00 Uhr mit einer Vesper in der Kirche St. Maria Hilf. Das Thema lautet: „WARTEN – FREUNDSCHAFT mit Jesus auch zwischen Töpfen und Pfannen.“ Anmeldung bis 10.11. über das Pfarrbüro von St. Laurentius unter: Tel: 0202/371330 oder . // Adventskränze selber binden inkl. Segnung – das geht mit der KJA Wuppertal am 19. November 2021, von 18-23 Uhr, in entspannter Atmosphäre. Die Teilnahme ist begrenzt und es gibt einen eigenen Kostenbeitrag von 5€. Anmeldungen laufen über die Website bis zum 15. November: https://www.kja-wuppertal.de/Angebote/spirituelles/Online-Anmeldung-Spirituelles/ // Mystagogische Kirchenführung in St. Antonius in Barmen: Am 16. November, um 18 Uhr, wird die Kirche als Kultraum ausführlich erklärt. Aufgrund der Corona-Hygienemaßnahmen können maximal 10 Personen an der Führung teilnehmen. Eine Anmeldunge unter oder telefonisch unter 0202/42969674 ist erforderlich.

Die “KiloWatt”-Playlist:

Adele – Easy on me
Ed Sheeran – I see Fire
Joe Cocker – Come Together
Cat Stevens – Moonshadow
ABBA – Don’t shut me down
Josh Garrels – Don’t wait for me
Joe Muaka & Lisanga Ensemble – Mon Amour
Guns N’ Roses – November Rain

Es moderiert Jana Turek.


Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden