Advertisement
Startseite
Freitag, 22 Januar 2021
 
 
Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 01. Dezember 2020, 20:04 Uhr PDF Drucken E-Mail

Und das sind die Themen der Sendung:

Bildungschancen wahren – Die katholischen Jugendagenturen sammeln für Tablets

Die Situation für unter 18-jährige Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien war in Wuppertal im Hinblick auf faire Bildungschancen schon vor der Corona-Pandemie besorgniserregend. Doch es gibt etwas Hoffnung: die Katholischen Jugendagenturen (KJA) in Wuppertal, Köln und Bonn haben das Projekt „Fit for future“ ins Leben gerufen. Das Projekt setzt sich für die Digitalisierung und Chancengleichheit bei Bildung ein und hat schon viel Geld durch Spenden gesammelt. Damit sollen bis zu 200 Tablet-PCs für wirklich bedürftige Schülerinnen und Schüler angeschafft werden. Dirk Domin spricht darüber mit Felizitas Marx, der Geschäftsführerin der KJA Wuppertal. Infos und die Spendenadresse gibt es auf www.kja-wuppertal.de.

fit for future 2.jpg - 644.81 Kb

Helfen: Die Jugendagenturen - mit der Leiterin der KJA-Wuppertal, Felizitas Marx. (r.) Foto: KJA/EBK

Tüten-Engel gesucht – Weihnachten im Tal findet statt

Die langjährige „Heiligabendfeier für alleinstehende und einsame Menschen“ im großen Saal der Historischen Stadthalle mit alljährlich bis zu 600 Besucherinnen und Besuchern kann in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Initiatoren und Veranstalter – Caritas und Diakonie - aber haben eine tolle Idee und für diese werden noch sogenannte „Tüten-Engel“ gesucht. Dies sind Tüten mit allerlei Nützlichem und Süßem für die Gäste der sonst üblichen Feier. Bernd Hamer berichtet über das Projekt. Alle weiteren Infos zu den noch benötigten Tüten-Engeln auf www.caritas-wuppertal.de.

tueten-engel 2020.jpg - 839.08 Kb

Viel besser als ein "Dosen-Teufel": die "Tüten-Engel"! Plakat: CV

Dauerhafte Unterstützung - „Dönberg hilft“ digital

Die Aktion „Dönberg hilft“ sammelt unter Nicht-Pandemie-Bedingungen viel Geld pro Jahr beim Projekt „Kultur & Kneipe“, denn die Benefiz-Reihe der beiden Dönberger Gemeinden gibt es seit 25 Jahren. Ein Jubiläum, das leider nicht gefeiert werden kann.

doenberg hilft 2019.jpg - 205.44 Kb

Die letzte Live-Aktion vor Corona...

Dennoch haben sich Möglichkeiten ergeben, zwei Projekte in Afrika weiterhin zu unterstützen. Uli Keip berichtet über sehr viel ehrenamtliches Engagement. Alle Infos zum Projekt und zum Stand der Dinge sind auf www.doenberg-hilft.de zu finden.

moussa kouyate 2.jpg - 33.46 Kb schule kouroussa 2.jpg - 100.04 Kb

Moussa Kouyate aus Guinea ist Vorsitzender des Vereins "Kouroussa Solidarität Wuppertal". Fotos: DH

Neuer Spiel-Platz - Große Freude an der Grundschule St. Michael

Die erste von insgesamt 35 Sanierungsmaßnahmen ist geschafft: Fast zwei Jahre mussten Schüler der städtisch-katholischen Grundschule St. Michael auf Klettern, Turnen und Spielen in den Pausen und nach der Schule verzichten. Grund: die Sicherheitsstandards der Geräte waren ungenügend. Die Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg hat 30.000 Euro zur Verfügung gestellt. Nun ist der Schulhof wieder spielfertig. In Zusammenarbeit mit dem Stadtbetrieb Schule sind noch 34 weitere Sanierungen geplant. 120.000 Euro werden dafür bereitgestellt.

Die aktuellen „KiloWatt“-Pfarrnachrichten - zum Nachlesen:

Solidarität schützt – allgemein, aber am 01. Dezember, dem Welt-AIDS-Tag, erst recht: Neben Corona ist Aids die zweite, weltweite Pandemie. Neben dem Schutz vor einer Infektion sind vor allem Solidarität und Akzeptanz im Alltag wichtig. Das Programm der Aidshilfe Wuppertal zum Welt-AIDS-Tag ist corona-bedingt in diesem Jahr deutlich knapper und digitaler. Am besten mal schauen auf www.aidshilfe-wuppertal.de. // An jedem Advents-Samstag gibt es mittags in der Basilika St. Laurentius einen adventlichen Impuls. Am kommenden Samstag, dem 05. Dezember zum Beispiel, mit dem Schriftsteller Hermann Schulz und Simon Schuttemeier an der Orgel. Immer von 12:05 bis 12:20 Uhr. Weiteres auch auf www.laurentius-wuppertal.de. // Die Kirche St. Ludger im Wuppertaler Westen ist an allen vier Adventssonntagen von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Herzliche Einladung zu Besinnung oder Gebet. Weitere Infos auch auf www.katholisch-im-wuppertaler-westen.de. // Auf dem biblischen Weblog „Dei Verbum“ gibt es einen neuen Text zu lesen und zu hören. Dr. Werner Kleine macht sich in einem Essay Gedanken: Wann endlich kommen die Tage der Not? Das ist seine Frage zur Reformunfähigkeit der Kirche. Der erlebte Mangel als Chance. Zu lesen und zu hören auf www.dei-verbum.de. // Durch die Corona-Krise werden Familien- und Kinderarmut sowie Bildungsungleichheit leider weiter zunehmen. Die alljährliche Aktion „Wärmezauber“ leistet einen wichtigen Beitrag dagegen: Viele katholische Einrichtungen haben sich zusammengeschlossen, um Spenden für Kleidergutscheine zu sammeln. Im Vorjahr sind hunderte Gutscheine zusammengekommen. Kontaktdaten zu den Ansprechpartnern sowie die Spendenadresse sind auf www.kja-wuppertal.de zu finden.

Die „KiloWatt“-Playlist:


Coldplay – Clocks (live)
Ariel Pinks Haunted Graffiti – Baby
Sting – Englishman in New York
Khruangbin – Summer madness
Bran Van 3000 – Afrodiziak
McCoy Tyner – We´ll be together again
Giant Rooks – Bright lies
Element of Crime – Nightmare
Adam Green - Novotel

Es moderiert Dirk Domin.

 
Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden