Advertisement
Startseite
Freitag, 22 Januar 2021
 
 
Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 29. September 2020, 20:04 Uhr PDF Drucken E-Mail

Und das sind unsere Themen:

Grenzenlos - Dr. Christoph Zenses hilft ohne Ansehen der Person

Er fühle sich moralisch verpflichtet, den Menschen, der Gesellschaft etwas zurückzugeben – sagt Dr. Christoph Zenses. Mit seiner „Praxis ohne Grenzen“ in Solingen, zu der Menschen aus dem ganzen Bergischen Land kommen, hat er sich einen Namen gemacht. Auch in der Flüchtlingshilfe ist der Mediziner aktiv: Für seinen außerordentlichen humanitären Einsatz wurde ihm sogar das Bundesverdienstkreuz verliehen. Was ihn antreibt – darüber hat Nadine Sadler mit Dr. Zenses gesprochen. Wer den Verein „Solingen-hilft e.V.“ unterstützen möchte: unter www.solingen-hilft.de ist das Spendenkonto aufgeführt. Außerdem gibt es dort noch viele weitere Infos über den Verein und das Projekt Moria.

dr. christoph zenses 3.jpg - 229.49 Kb

Dr. Christoph Zenses in der "Praxis ohne Grenzen". Foto: Nadine Sadler

Ansprechbar – Über das Ehrenamt hinaus

Andrea Oldenburg ist in den Gemeinden St. Laurentius und Herz-Jesu in Elberfeld für die Engagementförderung zuständig. Früher bezog sich ihre Arbeit weitgehend auf die Unterstützung der Ehrenamtler. Das ist zwar immer noch der Fall, aber unterdessen sind weitere Bereiche dazugekommen: Sie ist nun Ansprechpartnerin für alle Gemeindemitglieder – bei Problemen, aber auch bei guten Ideen. Im Studiogespräch mit Uli Keip erzählt sie, was sie so alles im genau macht und welche eigenen Erfahrungen sie mitbringt. Kontakt: https://gemeinden.erzbistum-koeln.de/laurentius-elberfeld_mitte/ansprechpartner/ehrenamtskoordinatorin/.

andrea oldenburg 1.jpg - 464.67 Kb

Hilft, wo es nötig ist: Andrea Oldenburg. Foto: Uli Keip

Beschützend – Der Heilige Erzengel Michael

Am Dienstag, dem 29. September, ist der Gedenktag des Hl. Michael. Ein wichtiger Gedenktag, sowohl für Protestanten, als auch für Katholiken. Pünktlich zu diesem Feiertag hat sich Johanna Risse mit der Geschichte des Schutzpatrons der Deutschen beschäftigt und auch noch das Rezept der bekannten Michaeliskekse mitgebracht. Und wer die Kekse schnell noch backen möchte – hier findet man das Rezept: www.thekitchenlioness.de. Und ein Gläschen Cidre passt auch gut ganz dazu, denn das Rezept führt in seinen Ursprüngen nach Frankreich in die Normandie..

erzengel michael - raffael - louvre.jpg - 386.48 Kb michaeliskekse.jpg - 121.17 Kb

Erzengel Michael von Raffael - im Louvre - und die Michaeliskekse - zu Hause. Fotos: wiki/Andrea Mohr   

Die aktuellen „KiloWatt“-Pfarrnachrichten – zum Nachlesen:

Pastoraler Zukunftsweg: Der Pfarrgemeinderat der katholischen Kirchen im Wuppertaler Westen lädt ein zu einem Seelsorgebereichsforum im Rahmen des Pastoralen Zukunftsweges im Erzbistum Köln. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 30. September, von 19.00 Uhr bis voraussichtlich 21.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Mariä Empfängnis in Vohwinkel statt. // Die himmlischen Geister: Engel gehören zu unserem Alltag irgendwie dazu. Keiner stellt sie in Frage. Aber gibt es sie tatsächlich? Und welche Kraft steckt darin, heute an Engel zu glauben? Die katholische Familienbildungsstätte veranstaltet mit der Gemeinde und dem Familienzentrum St. Antonius darüber einen Gesprächsabend mit Pfarrer Klaus-Peter Vosen, am Donnerstag, 01. Oktober, um 19.00 Uhr, im Pfarrzentrum St. Antonius, Barmen. // Stadt Land Dorf – Heimatidyllen: Rückkehrer, Dagebliebene und Zugezogene sind die ProtagonistInnen in den Romanen „Das Kaff“, „Das Dorf“ und „Wir leben hier, seit wir geboren sind“. Das Leben auf dem Land und im Dorf - vordergründig beschaulich, ruhig und friedvoll – nah an der Natur und dem Ursprünglichen. Silvia Munzón López und Annette Rettich (Cello) geben diesen vermeintlichen Idyllen mit Brüchen ihre Stimme und schaffen so einen Erzähl- und Klangraum für Heimat in ihrer Widersprüchlichkeit am Sonntag, 04. Oktober 2020, 17:00 Uhr, im Katholischen Stadthaus, Laurentiusstraße 7, Wuppertal. Eine Veranstaltung des Katholischen Bildungswerkes. // Bibelgespräch: Im Pfarrheim St. Remigius in Wuppertal-Sonnborn findet jeden ersten Donnerstag im Monat ein Bibelgespräch statt. Das nächste Treffen ist am Donnerstag, 01. Oktober, um 17.30 Uhr. In Absprache mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird die Offenbarung des Johannes-Evangeliums weitergelesen. Die Leitung hat Herbert Gondolf. // Tiersegnung: Die Katholische Citykirche Wuppertal lädt am Tag des Hl. Franz von Assisi, 04. Oktober, alle Besitzer großer und kleiner Tiere zu einer Tiersegnung ein. Pastoralreferent Dr. Werner Kleine wird am Sonntag,04. Oktober, um 17.00 Uhr, vor der Laurentiuskirche in Wuppertal-Elberfeld Tiere und ihre Besitzer segnen. Die Segensfeier wird durch das Bläsercorps der DTK Gruppe Wuppertal-Elberfeld musikalisch unterstützt.

Die „KiloWatt“-Playlist:


Indila - La derniere Danse
Simply Red - Fairground
Gerry Rafferty - Baker Street
Fabio Concato - La Domenica Bestiale
Nico Santos - Unforgettable
Caro Emerald – A Night like this
Joris - Nur die Musik
Craig David & Sting - Rise and Fall

Es moderiert Uli Keip.

 
Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden