Advertisement
Startseite
Samstag, 26 September 2020
 
 
Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 30. Juni 2020, 20:04 Uhr PDF Drucken E-Mail

Und das sind die Themen der Sendung:

Musik - Chorus Records

Der gebürtige Wuppertaler DJ und Musikproduzent Marcus Worgull ist schon seit Jahren international mit und an den House-, Elektro- und Minimal-Turn-Tables unterwegs. Jetzt hat er sein eigenes Plattenlabel gegründet: „Chorus Records“. Dirk Domin spricht mit dem Wahlkölner über diese Gründung, die Idee dahinter und über die Arbeit als DJ und Künstler in Zeiten von Corona. Die Musik von Chorus Records gibt es über: http://chorusrecords.bandcamp.com sowie bei allen gängigen Streamingdiensten und Downloadplattformen.

marcus worgull.jpg - 90.23 Kb chorus records.jpg - 73.20 Kb

Marcus Worgull hat in Wuppertal mit dem Auflegen begonnen. Fotos: mw

Ausbildung - FSJ oder BDF?

Da Fernreisen und andere Optionen nach dem Abitur gerade nicht so einfach möglich sind, sind das Freiwillige Soziale Jahr und der Bundesfreiwilligendienst derzet sehr beliebt – gibt es doch im Grunde nur Vorteile: man kann Wartesemester überbrücken, das eigene Geld verdienen und sich beruflich auch schon mal orientieren. Möglich ist das zum Beispiel bei der Katholischen Jugendagentur in Wuppertal. Wie das genau aussieht, berichtet Elena Hong. Weitere Infos: www.kja-wuppertal.de.

kja-fsj 1.jpg - 1.15 Mb

Philip Bach (li.) absolviert gerade den BfD als Kollege von Daniel Hermanns. Foto: Elena Hong

Jubiläum - 75 Jahre UNO

Vor fast auf den Tag genau vor 75 Jahren wurde die UNO gegründet, „fest entschlossen, künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren“, wie es in der Gründungscharta vor dem Hintergrund des II. Weltkrieges heißt.

arne molfenter.jpg - 54.23 Kb

Arne Molfenter ist Leiter des regionalen Informationszentrums der Vereinten Nationen in Bonn. Foto: privat

Johanna Risse blickt auf eine Videobotschaft von Papst Franziskus aus dem Dezember 2019 sowie auf Visionen und aktuelle Aufgaben der UNO. Alle Informationen über die 23 UN-Organisationen gibt es im Netz auf www.unbonn.org.

un-campus bonn - barit.jpg - 541.73 Kb

Der UN-Campus in Bonn am Rhein - nahezu eine Stadt in der Stadt. Foto: wiki/barit

Digital - Uni@Home

Zum ersten Mal seit der Gründung der Uni Wuppertal 1972 gibt es - derzeit wegen Corona - keinen Regelbetrieb und keine Präsenzveranstaltungen in allen Fakultäten. Ein absolutes Novum für alle. Uni@Home heißt es stattdessen. Der Weg sind Videokonferenzen, Chats und andere digitale Informationskanäle. Funktioniert das? Ist das eine dauerhafte Lösung und wie geht es weiter auf dem Campus? Nadine Sadler hat Studierende und Mitarbeiter gefragt. Weitere Infos: www.uni-wuppertal.de.

digitales sommersemester 1.jpg - 481.09 Kb digitales sommersemester 2.jpg - 89.26 Kb  

Uni am Bildschirm - im SMS 2020 geht das nicht anders! Fotos: damian

Die aktuellen „KiloWatt“-Pfarrnachrichten – zum Nachlesen:

Der Seelsorgebereich Wuppertaler Westen hat einen Trauerfall zu vermelden. Diakon Wilhelm Wiemers ist am 12. Juni im Alter von 81 Jahren gestorben. Über 37 Jahre lang arbeitete er mit viel Engagement im Seelsorgebereich Wuppertaler Westen noch bis in das Jahr 2018 hinein. // Für die Sonntagsmessen in St. Antonius ist aktuell eine Anmeldung beziehungsweise Sitzplatzreservierung erforderlich. Weiterhin müssen alle Besucher einen Mundschutz tragen, Abstand wahren, Hygieneregeln beachten sowie ihren Namen und die Adresse hinterlassen. Weitere Informationen sowie die Kontaktdaten zur Reservierung unter www.antonius-wuppertal.de. // Die weltweite Aktion #fillthebottle findet auch in Wuppertal statt. Am Mittwoch, 08. Juli, um 15 Uhr, sind Kinder und junge Erwachsene eingeladen, auf der Hünefeldstraße in Barmen Zigarettenstummel aufzusammeln. Treffpunkt ist die Herz Jesu-Kirche in Unterbarmen. Mit der Aktion soll darauf hingewiesen werden, dass die in den Stummeln enthaltenen Giftstoffe das Grundwasser verseuchen. // „Die drei Jünglinge. Eine synoptische Typologie“ lautet der Titel des neuen Beitrags auf dem biblischen Blog "Dei Verbum" von Dr. Werner Kleine. Darin geht es um die große Herausforderung des Erwachsenwerdens im Jugendalter. Zu lesen und zu hören ist der Beitrag auf www.dei-verbum.de.

Die „KiloWatt“-Playlist:


Don Henley – The boys of summer
Frank Wiedemann - Granville
The Whitest Boy Alive – Serious
Bill Withers – Ain´t no sunshine (live)
Chet Faker – No diggity
Adam Green – Bluebirds
Can – She brings the rain
Boston – More than a feeling

Es moderiert Dirk Domin.

 
Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden