Advertisement
Startseite
Samstag, 26 September 2020
 
 
Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 07. April 2020, 20:04 Uhr PDF Drucken E-Mail

Und das sind die Themen der Sendung:


In weiter Ferne so nah – Online-Gottesdienste
 

Eine ungewohnte Situation für alle: Die Kirchenbänke sind leer – der Priester schaut in die Kamera und die Gemeinde nicht in die Röhre, sondern auf den Bildshirm des Laptops: Die Heilige Messe im Frühling 2020 wird online gestaltet und digital gefeiert. Der Grund: Gemeinden dürfen sich aktuell wegen des Coronavirus nicht in Gotteshäusern zu Gottesdiensten treffen. Stattdessen werden die Gottesdienste per Livestream ins Wohnzimmer übertragen. Und das nicht nur aus dem Kölner Dom, sondern auch in Wuppertal, wie Bernd Hamer berichtet. Links zu den aktuellen Livestreams gibt es auf www.katholisch-in-wuppertal.de. 

onlinegottesdienst in st. maria magdalena.jpg - 404.13 Kb

Bruder Dirk (li.), Pfarrer Martin Schlageter und Kameramann Andreas Romano. Foto: Eduard Urssu

Schönes bleibt - Ostern 2020


Auch wenn Ostern im Jahr 2020 sicherlich anders wird - eben ohne große Familienfeste und Gottesdienste - so gibt es doch Traditionelles und Bleibendes. André Müller hat einiges zusammengetragen und darüber mit dem Brauchtumsforscher Professor Manfred Becker-Huberti gesprochen. Weitere Infos zu Ostern: Ostergottesdienste werden im ganzen Bistum live übertragen - unter anderem auf www.katholisch-in-wuppertal.de sowie auf www.domradio.de – aus dem Kölner Dom - und auch auf www.erzbistum-koeln.de gibt es Informationen und Links dazu.
 

osterlamm in kirche in budapest.jpg - 376.42 Kb

Auch und gerade das Lamm erfährt zu Ostern eine ganz besondere Bedeutung. Foto: Bernd Hamer 

Immer eine Versuchung wert – Ostergebäck aus der eigenen Küche


Neues aus der Osterbäckerei: Das „Kreuzbrötchen“ ist ein sehr altes, bedeutungsvolles Ostergebäck, um das sich viele Geschichten und Erzählungen ranken. Johanna Risse hat darüber und auch über die Speise mit der Rezeptebloggerin Andrea Mohr gesprochen. Zu finden ist das Kreuzbrötchen-Rezept zum Nachlesen im Detail auf ihrem Rezepteblog: www.thekitchenlioness.de. Guten Appetit!


osterbroetchen.jpg - 164.28 Kb

Zum Reinbeißen - die frischen Brötchen aus dem Ofen. Foto: Andrea Mohr

Die aktuellen „KiloWatt“-Pfarrnachrichten – zum Nachlesen: 

Im Zusammenhang mit der Corona-Krise weist der Caritasverband Wuppertal/Solingen auf mehrere Dinge hin:


Der Einzug von Essensgeldern für Kitas und Offene Ganztagsschulen sowie der Gelder für die Betreuung nach Schulschluss ist bis auf weiteres ausgesetzt.
 

Beratungen des Caritasverbands Wuppertal/ Solingen können aktuell telefonisch oder per Mail stattfinden. Dafür haben die Dienste ihre Beratungszeiten deutlich ausgeweitet: Montag bis Freitag von 9 bis 21 Uhr sind die Suchtberatung, Hospizdienste, Schwangerenberatung, Erziehungsberatung sowie der Fachdienst für Integration und Migration zu erreichen. Die einzelnen Telefonnummern sind online auf www.caritas-wsg.de zu finden. 

Weiterhin sucht der Caritasverband noch freiwillige Corona-Helfer. Es geht um die Versorgung von Menschen in Quarantäne oder mit besonderem Infektionsrisiko. Vorerfahrungen in Sachen Pflege, Hauswirtschaft, Haustechnik, Verwaltung oder Dolmetschen sind von Vorteil. Kontaktdaten für Hilfsbereite ebenfalls unter www.caritas-wsg.de.

Nähe und Distanz sind die beiden Themen auf dem biblischen Blog „Die Verbum“ von Dr. Werner Kleine. Es sind neutestamentliche Anmerkungen über eine nicht nur pastorale Herausforderung. Zu lesen und zu hören auf www.dei-verbum.de. // Ordensschwestern unter Quarantäne: alle vier indischen Ordensschwestern des Caritas-Altenzentrums Augustinusstift am Ostersiepen stehen aktuell unter Quarantäne. Grund dafür: eine Schwester wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Alle weiteren Mitarbeiter des Altenzentrums stehen ebenfalls unter Quarantäne. Die übrigen Caritas-Altenzentren vermelden keine Corona-Infektionen. Es gelten aber trotzdem strenge Sicherheitsmaßnahmen.// Für Zugewanderte gibt es jetzt eine Hotline und einen Newsletter zur Corona-Krise. Der Newsletter ist in englisch, arabisch, türkisch, polnisch, rumänisch, bulgarisch, griechisch, italienisch sowie auf Farsi erhältlich: www.wuppertal.de/integration. Dort sind auch die Rufnummern der Hotlines des Ressorts Zuwanderung und Integration zu finden.

Die „KiloWatt“-Playlist: 


Eric Clapton & Mark Knopfler – Layla (live) 
Alfa Mist – Mulago
Air – All I need
Chet Faker – No diggity
The Whitest Boy Alive – Serious
BadBadNotGood – Time moves slow
Semisonic – Closing time
Baby Guru – Amaye
The Blues Brothers – Gimme some lovin´

Es moderiert Dirk Domin.

 
Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden