Advertisement
Startseite
Samstag, 06 Juni 2020
 
 
Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 31. März 2020, 20:04 Uhr PDF Drucken E-Mail

Und das sind die Themen der Sendung:

Corona-Pandemie – Die Auflagen und Beschränkungen  

Das Wichtigste ist es, sich nicht zu invizieren. Sinnevolle Verhaltensmaßregeln des Bundes, des Landes und der Stadt Wuppertal schränken zwar die Freiheit des Einzelnen ein, helfen aber der Gesellschaft – allen voran – den Pflegkräften und dem Klinikpersonal. Torsten Nixdorf berichtet über die aktuelle Situation sowie darüber, wie das Corona-Virus unser Leben, unseren Alltag und unsere Gewohnheiten verändert. Hier das Bürgertelefon der Stadt Wuppertal bei Fragen zum Thema: 0202-563 2000.

corona wuppertal.jpg - 58.67 Kb

Foto: Stadt Wuppertal


Corona-Pandemie - Die Alltagshelfer von St. Antonius
 

Am schlimmsten ist das aktuell grassierende Virus für Menschen jenseits der 70. Sie sollten die Außenwelt so gut es eben geht meiden. Doch wer kauft ein und geht mit dem Hund raus, wenn die Kinder weit weg wohnen? In immer mehr katholischen Gemeinden gibt es dafür jetzt Helfer: Alltagshelfer. Bernd Hamer stellt diese aktive Nachbarschaftshilfe vor. Wer dem Aufruf folgen möchte: am besten bei der eigenen Pfarrgemeinde nachfragen. Im Falle von St. Antonius kann der Lotsenpunkt weiterhelfen: Montag bis Donnerstag von 10 – 13 Uhr: 0202 9746027

andreas romano.jpg - 482.86 Kb

Andreas Romano ist ein hilfsbereiter Mensch an der richtigen Stelle. Foto: St. Antonius

Selbstlose Hilfe – Die Mayer-Stiftung 

Helfen, wo es am nötigsten ist: Wenn Kinder an Krebs erkranken, dann spielen Traurigkeit und Kampf gegen den Krebs natürlich eine große Rolle. Aber auch Job, Haus und Finanzen können ein wichtiges Thema werden. Eine neue Wuppertaler Stiftung widmet sich dieser Problematik: die Gert und Susanna Mayer-Stiftung – benannt nach dem verstorbenen Chef von WKW Automotive. Nadine Sadler berichtet über die Stiftung, die ihren Sitz im Zoo-Viertel hat und und auf www.mayerstiftung.de zu finden ist.

team mayer-stiftung 1.jpg - 412.15 Kb

Das Team:(v.l.) Dr.Andrea Puschof,Stefanie Vogel,Marco Rühmann u.Christian Müller. Foto: Nadine Sadler

Glücklichmacher - In der Brezelbäckerei 

Aktuell nutzen viele Menschen die Zeit, um selbst zu kochen und auch zu backen. Johanna Risse hat deshalb ein zu Ostern passendes Rezept: Die Palmsonntags-Brezel. Süß und lecker! Auch die Zutaten sind überschaubar. Zu finden ist das Rezept von Andrea Mohr auf ihrem Rezepteblog: Zu finden ist das Rezept von Andrea Mohr auf ihrem Rezepteblog: www.thekitchenlioness.com

palmbrezel.jpg - 717.60 Kb

Vielleicht eine kleine Überraschung zum Palmsonntag? Foto: Andrea Mohr 


Die aktuellen „KiloWatt“-Pfarrnachrichten und Meldung – zum Nachlesen:
  

Die Katholische Kirche im Wuppertaler Westen hat seit kurzem eine neue Homepage unter www.kimww.de. Dort gibt es alle Informationen aus dem Seelsorgebereich. // Wegen des Corona-Virus können aktuell keine Gottesdienste stattfinden. Das Kölner Domradio überträgt seine Gottesdienste auf www.domradio.de sowie auf der Facebook-Seite und auch auf YouTube. Der Sonntagsgottesdienst wird im Domradio live übertragen. Und auch die Gemeinde St. Antonius überträgt die Heiligen Messen – auch die an sämtlichen Ostertagen auf www.antonius-wuppertal.de sowie auf der Antonius-Facebookseite. Das Pfarrbüro ist unterdessen nur telefonisch oder per Mail erreichbar. Beichten aber finden weiterhin in der Turmkapelle statt. // Covid-19-Pandemie in Zeiten der Bibel – Quarantäne und Ausgangssperre im Alten Testament, so lautet der Titel des Artikels von Till Magnus Steiner, der gerade auf dem Blog „Die Verbum“ erschienen ist. Es geht vor allem um zwischenmenschliche Akte der Nächstenliebe, die auch schon in biblischen Zeiten geholfen haben. Nachzulesen und auch nachzuhören auf www.dei-verbum.de. // Die Katholische Citykirche Wuppertal startet ein neues Angebot in der Corona-Krise: „Bei euch“ heißt das Videojournal. Darin geht es darum, Halt zu geben und Hoffnung zu vermitteln – urkirchliche Anliegen. Infos zum Projekt auf www.kck42.de. // Hilfe rund um die Uhr gibt es in der Zentralen Notaufnahme im „Kapellchen“. Das Krankenhaus St. Josef wurde zu einem modernen Akuthaus ausgebaut. Chirurgisch, internistisch und – aktuell sehr wichtig: Es hat sich auch auf Lungenheilkunde spezialisiert: Kontakt rund um die Uhr: 0202-4850.  

Die „KiloWatt“-Playlist:  


The Whitest Boy Alive – Serious
Esther Philipps – Home is where the hatred is
Erlend Oye & La Comitiva – Paradiso
BadBadNotGood – Time moves slow
Louis Armstrong – We have all the time in the world
Paul McCartney – No other baby
Reamonn – Supergirl
The Red Hot Chili Peppers – Encore
Eric Clapton & Mark Knopfler – Layla (live)
Adam Green - Novotel

Es moderiert Dirk Domin.


Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden