Advertisement
Startseite
Sonntag, 29 März 2020
 
 
Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 28. Mai 2019, 20:04 Uhr PDF Drucken E-Mail

Und das sind die Themen der Sendung:

Osterbrauchtum - Die Eierkrone

Den meisten Menschen dürfte dieser Brauch nicht bekannt sein - doch im Rheinland hat er sich nach wie vor erhalten: Es geht um einen christianisierten Fruchtbarkeitsbrauch im Frühling, der zwischen Ostern und Pfingsten praktiziert wird. Die Rede ist von der „Eierkrone“. Eine solche hängt noch bis Pfingsten in der Klosterkirche St. Maria Magdalena in Wuppertal-Beyenburg. Der letzte dort ansässige Kreuzherr, Bruder Dirk Wasserfuhr, kümmert sich liebevoll um die Erhaltung dieses Brauches und hat rund 3000 Eier für die Krone neu zusammengefädelt. Bernd Hamer hat herausgefunden, was es mit dem ungewöhnlichen Brauch auf sich hat. Weitere Infos zur Gemeinde und Öffnungszeiten gibt es im Netz auf www.foerderverein-kloster-beyenburg.de.

bruder dirk wasserfuhr und peter stein.jpg - 582.88 Kb

Bruder Dirk Wasserfuhr und Peter Klein mit der Eierkrone. Foto: Bernd Hamer

150 Jahre Else Lasker-Schüler – Exilwerke

Unter all den berühmten Wuppertalern sticht gerade ein Name in der Literatur hervor und zwar Else Lasker-Schüler. Dieses Jahr feiert Wuppertal ihr 150jähriges Jubiläum. Trotz ihres hochwertigen literarischen Wirkens musste sie wie viele deutsche Juden schon früh aus Deutschland fliehen und verfasste einen Teil ihrer Werke im Exil. Aus dieser Zeit stammt der träumerisch-poetische Gegenentwurf zur Realität „Das Hebräerland“ von 1937, das seine Wurzeln in Else Lasker-Schülers Reise von Zürich nach Palästina hat. Aus diesem Werk liest am 04. Juni die Schauspielerin Michaela Heiser und ergänzt dies mit den „Hebräischen Balladen“ von 1913. Musikalische Begleitung an der Harfe gibt es von Musikerin Fanny Herbst und Literaturwissenschaftlerin Dr. Luisa Banki begleitet den Abend. Ort des Geschehens ist die Begegnungsstätte „Alte Synagoge“ in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk und der Bergischen Universität. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt beträgt 5 Euro. Bei schönem Wetter sind die Gäste im Anschluss zu einem Glas Wein in den Garten der Begegnungsstätte Alte Synagoge eingeladen.

els-ekem-wiki.jpg - 49.68 Kb dr. luisa banki.jpg - 299.28 Kb

Else Lasker-Schüler und Dr. Luisa Banki. Fotos: ekem/wiki/privat/KBW

Ein neues Zuhause - Pflegefamilien

Nicht jedes Kind, das waise ist oder vom Jugendamt aus einer Familie genommen wird, wird adoptiert. Eine alternative Möglichkeit sind Pflegefamilien. Weil aber dabei natürlich das Kindeswohl im Mittelpunkt stehen soll, können Anwärter nicht einfach so zu Pflegeeltern werden. Dafür braucht es Vorwissen über Voraussetzungen, über finanzielle und rechtliche Leistungen sowie Erziehungsfragen.

skf-pflegefamilienteam.jpg - 462.22 Kb

Das SkF-Team: (v.l.) Ulrike Fehling, Gabi Nordmann und Barbara Mertmann. Fotos (2): Sibyl Quinke

Der Sozialdienst katholischer Frauen in Wuppertal – SkF – versucht, intensiv Kinder zu vermitteln und steht dabei sowohl möglichen Bewerbern, als auch Menschen, die Pflegefamilie werden wollen, beratend zur Seite. Sibyl Quinke hat sich die Arbeit des SKF in puncto Pflegekinderdienst erklären lassen und auch eine Familie besucht, die vor vielen Jahren fünf Kinder aufgenommen hat. Weitere Infos: https://skf-bergischland.de/home.aspx

angelika und thomas zoellner 2.jpg - 653.31 Kb

Angelika und Thomas Zöllner - beide über 70 - haben es nie bereut, Kinder aufgenommen zu haben.

Die „KiloWatt“-Pfarrnachrichten - zum Nachlesen:

Hochfest Christi Himmelfahrt: Die Gemeinde St. Maria Magdalena lädt am Donnerstag, dem 30. Mai, um 9 Uhr, zur feierlichen Messe mit Prozession anlässlich des Hochfestes von Christi Himmelfahrt ein. Musikalische Unterstützung gibt es vom Kirchenchor der Gemeinde und alle dürfen sich eingeladen fühlen bei der Irischen Messe von Liam Lawton mitzusingen. // Gedenkgottesdienst für Verstorbene: Die Seelsorger des Bethesda Krankenhauses laden am Freitag, 31. Mai, zum Gedenkgottesdienst für die dort Verstorbenen ein. Angesprochen können sich alle fühlen, die Angehörige, Freunde und nahestehende Personen der Verstorbenen waren. Beginn ist um 18 Uhr in der Kapelle des Krankenhauses in der Hainstraße 35, in 42109 Wuppertal. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, den Abend gemeinsam mit den Seelsorgern ausklingen zu lassen. Weitere Infos: http://kath-khs-wuppertal.de/ // Aufruf vom Caritasausschuss: Das soziale Projekt „Toys Company“ vom Jobcenter Wuppertal und der DEKRA Akademie GmbH sammelt Spielzeug für bedürftige Familien und deren Kinder. Die Gemeinden St. Bonifatius, St. Mariä Empfängnis und St. Ludger sowie die Kita St. Remigius stellen deswegen Spielzeugsammelboxen in ihren Räumlichkeiten auf. Spenden von gebrauchtem und auch defektem Spielzeug können in den Kirchen vor und nach den Gottesdiensten und in der KITA St. Remigius während der Öffnungszeiten gespendet werden. Infos: https://www.dekra-akademie.de/de/dekra-toys-company // Spirituelle Fahrradtouren: An vier Terminen - 22. Juni, 27. Juli, 31. August, 22. September - laden die Veranstalter der Gemeinde St. Antonius zu spirituellen Fahrradtouren zwischen Rhein und Ruhr ein. Sowohl auf Fahrradtrassen als auch auf Wander- und Waldwegen wird es Touren mit Streckenlängen von 40-60 km geben - d.h., eine gute Grundkondition sollte vorhanden sein, denn pro Stunde müssen 10-15 km machbar sein. Für Proviant sorgt jeder selbst. Die Streckenbegleitung wird von Angela Gotzhein und Andreas Romano aus der Gemeinde gestellt. Treffpunkt ist der Kirchplatz St. Antonius um 10 Uhr. Die Touren dauern ca. 5 Stunden. Fragen und Kommentare können an folgende Email-Adresse geschickt werden: . // Kunstausstellung in St. Antonius: Seit dem 14. April läuft bereits die Ausstellung „lebensecht“ der Aquarell- und Acrylmalerin Judith Braun. Ihre Werke stechen vor allem durch einen ausgeprägten Realismus hervor, der die gemalten Objekte greifbar erscheinen lässt. Zu den üblichen Öffnungszeiten können ihre Werke noch bis zum 01. September im Pfarrzentrum von St. Antonius besichtigt werden. Nähere Infos gibt es hier: https://gemeinden.erzbistum-koeln.de/export/sites/gemeinden/pfarrgemeinde-st-antonius-wuppertal/.content/.galleries/downloads/Flyer.pdf.

Die „KiloWatt“-Playlist:


Shawn Mendes – If I can’t have you
Imagine Dragons – Bad liar
Taylor Swift feat. Brendon Urie of Panic at the disco - ME!
Bunt - Oh my other
Clean Bandit feat.Marina and the diamonds and Luis Fonsi – Baby
Sigrid - Don't feel like crying
Lukas Graham - Love someone
Lady Gaga feat. Bradley Cooper - A star is born (Ost)
Mark Forster – Einmal
Bunt feat. Beginners - Young hearts (Bunt Remix)
Billie Eilish - Bad guy

Es moderiert Sebastian Schulz.

 
Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden