Advertisement
Startseite
Dienstag, 18 Juni 2019
 
 
Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 19. Februar 2019, 20:04 Uhr PDF Drucken E-Mail

Und das sind die Themen der Sendung:

Kochen lernen - Indisch-vegetarisch bei der FBS 

Die indische Küche bietet unzählige vegetarische Gerichte. FBS-Koch Axel Lückenhaus stellt am Mittwoch, 20. Februar, in seinem Kurs „Indisch vegetarisch – scharfe Pflanzenpower“ tolle neue Lieblingsrezepte zum Nachkochen vor. Der Kurs findet in der Bernhard-Letterhaus-Straße 8 in der FBS statt und kostet 19,25 Euro, inkl. Zutaten. Stephan Quilitz, Leiter der FBS, stellt im Gespräch mit Jana Turek diesen Kurs im Speziellen und das FBS-Kochkursangebot im Allgemeinen vor. Weitere Infos: www.fbs-wuppertal.de.

fbs wuppertal logo quer.png - 8.83 Kb

Möchte das Leben begleiten und gestalten: die Familenbildungsstätte in Wuppertal-Barmen.

Mit Teddy und Schlummerkissen – Der „SchlaGodi“ in Ronsdorf 

An jedem vierten Freitag im Monat gibt es in der Lutherkirche in Ronsdorf Gebete, Lieder und Geschichten für die Kleinen im KiTa-Alter. Es ist beinahe schon eine christliche Abendmeditation für Kinder. Und die können zu dem Schlafanzug-Gottesdienst der Evangelischen Gemeinde in Ronsdorf tatsächlich im Pyjama kommen, erklärt Brigitta Hildebrand. Seit zwölf Jahren schon gibt es dieses Angebot. Gefeiert wird immer am vierten Freitag im Monat, so wie auch am Freitag, dem 22. Februar, um 19 Uhr.

schlagodie - knebel.jpg - 59.57 Kb schlagodi - kinder.jpg - 130.36 Kb

Die Kirche gehört den Kindern - und Pfarrerin Ruth Knebel. Fotos: EGWR  

Entschleunigung am Wochenende - Orgelmusik zur Marktzeit 

An jedem dritten Samstag im Monat, immer eine halbe Stunde, ab 11:30 Uhr, gibt es in der Ronsdorfer Kirche St. Joseph Musik: Die „Orgelmusik zur Marktzeit“. Wenn die Einkäufe erledigt sind und die Markthändler allmählich einpacken, dann packen Initiator Markus Brandt oder andere Organisten die Noten aus. Und das tun sie schon seit zehn Jahren. Die kleinen Konzerte sind mittlerweile eine feste Instanz in der Ronsdorfer Kulturlandschaft, berichtet André Müller. Die nächste Orgelmusik findet am 23. Februar statt, Der Eintritt ist frei.

markus brandt 1.jpg - 768.07 Kb

Hatte damals eine gute Idee: Organist Markus Brandt - der Initiator der Reihe. Foto: André Müller  

Christen heute – Von Wuppertal in die Welt 

Auch heute noch werden Christen in aller Welt wegen ihres Glaubens verfolgt, gedemütigt und unterdrückt. Was geht das die Menschen in Wuppertal an? Sehr viel – sind sie doch auch Teil einer solidarischen Glaubensgemeinschaft – sagt die „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen und Gemeinden in Wuppertal“. Sie setzt sich daher am Samstag, dem 16. März, mit der Situation verfolgter Christen auseinander. Dabei sollen die vielfältigen Faktoren, die zur Verfolgung beitragen, in den Blick genommen werden. Darüber hinaus geht es um Möglichkeiten, die Gewalt zu stoppen. Die Veranstaltung findet von 11 bis 16 Uhr, unter anderem mit Matthias Kopp, dem Leiter der Pressestelle der Deutschen Bischofskonferenz, im Katholischen Stadthaus statt. Der Eintritt ist frei.

christen in wuppertal.jpg - 51.36 Kb

Christen leben auch in Wuppertal nicht im Wolkenkuckucksheim. Foto: KBW

Die „KiloWatt“-Pfarrnachrichten – zum Nachlesen: 

Die Kolpingsfamilie Vohwinkel besucht am 23. Februar die Ausstellung „Ritter und Burgen“ im Rheinischen Landesmuseum Bonn. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Kirche St. Mariä Empfängnis. // Kindernacht beim Sozialdienst Katholischer Frauen: Alle Kinder zwischen vier und zehn Jahren sind zur großen Kinderübernachtung im Treffpunkt für Alleinerziehende an der Münzstraße 31 eingeladen. Es gibt leckere Knabbereien, eine Nachtwanderung und Geschichten im Bettenlager. Die Nacht geht am 23. Februar um 19 Uhr los und geht bis zum nächsten Morgen 9 Uhr. Pro Familie kostet der Beitrag 3 €. Anmeldungen sind zum Beispiel unter möglich. // Ein Kindergottesdienst für Kinder und ihre Eltern findet am 24. Februar, ab 10:30 Uhr, im Pfarrzentrum von St. Antonius statt. // Vortrag und Diskussion zu: Neue und alte Gemeinde – Migration im katholischen Wuppertal. Dazu gibt es am 09. März, von 9-14 Uhr, zunächst einen Vortrag von Stadtdechant Dr. Bruno Kurth und anschließend sollen Praxis-Erfahrungen ausgetauscht werden. Es wird um eine Anmeldung bis zum 01. März unter gebeten.

Die „KiloWatt“-Playlist:
 


Katie Melua - Halfway Up the Hindukush
Miss Platnum - Give me the Food
Söhne Mannheims - Wenn du schläfst
Hozier - Dinner & Diatribes
Shakira - Whenever Wherever
Ritual Bass - Dreamtime Madness
Tom Odell - Go tell her now
Santana & Maná - Corazon Espinado
Soha Mil - Pasos
ASA - Be my Man
Queen - Bohemian Rhapsody

Es moderiert Jana Turek.


Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden