Advertisement
Startseite
Dienstag, 19 März 2019
 
 
Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 25. Dezember 2018, 19:04 Uhr - 1. Weihnachtstag PDF Drucken E-Mail

Und das sind die Themen der Sendung:

Gerne gesehen – Die Kino-Highlights 2018 

Frisch von unserem Kinoexperten Raphael Lepenies gibt es die zehn Top-Filme im deutschen und internationalen Kino in Zahlen und Fakten: Von Platz 10 mit „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ über „Mamma Mia – Here we go again“ auf Platz 7 arbeiten wir uns langsam zur Spitze hin. Kleiner Tipp: Dort findet sich die größte Ansammlung von Helden und die teuerste Produktion in diesem Jahr.

10-top-filme 2018.jpg - 787.06 Kb

Jede Woche im Kino und im Studio: "KiloWatt"-Film-Experte Raphael Lepenies. Foto: André Müller 

Teilen zwischen Teller und Tonne - Foodsharing in Wuppertal 

Man muss einmal drüber nachdenken, wie viel eigentlich im Kühlschranken gebunkert wird oder noch schlimmer: wie viel davon im Grunde in den Müll wandert. Gerade an Weihnachten mit seinem ausgeprägten Konsum fällt das besonders ins Auge. „KiloWatt“-Reporter Tim Schlüter war in Wuppertal unterwegs und berichtet in seinem Feature über die alten aber auch neuen Möglichkeiten des Teilens - oder genauer: des Foodsharings! Mehr Infos gibt es hier: https://foodsharing.de/. Der „KiloWatt“-Tipp: Ganz praktisch geht helfen bei der Ronsdorfer Theke! Mit der Ronsdorfer Theke ist ein Tafelladen der Wuppertaler Tafel gemeint. In den Räumlichkeiten der  „Offenen Tür“  in der Remscheider Straße verteilen Helfer freitags von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr Lebensmittel von Spendern an Bedürftige. Die Vorbereitungen fangen immer um 9 Uhr an. Etwa einmal im Monat kommt jeder Helfer zum Einsatz - und Helfer sind immer willkommen. Wer helfen möchte, kann sich bei Helena Schindler melden: Tel.: 0202 46 79 65. Weitere Infos: http://pfarreien-gemeinschaft-suedhoehen.wtal.de/St-Joseph/gruppierungen/ronsdorfer_theke.html.

foodsharing - quiche im anschnitt.jpg - 90.80 Kb

Teilen verdoppelt die Freude! Foto: Pixabay

Für Herz und Gemüt – „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ in Wuppertal 

„Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen“. Wer kennt es nicht? Der Kinderfilm-Klassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ erreicht nun die Bühnen der Oper Wuppertal. In Zusammenarbeit mit dem Sinfonieorchester Wuppertal komponierte Johannes Pell einen passenden Soundtrack und nicht nur die Wuppertal Bühnen sind mit von der Partie, sondern auch viele Kinder ab sechs Jahren. Brigitta Hildebrand hat sich die Vorstellung mal angesehen. Weitere Infos: www.schauspiel-wuppertal.de. 

3 haselnuesse.jpg - 372.20 Kb

Nicht nur für Kinder: der tschechische Märchenfilm von 1973 auf der Bühne. Foto: Brigitta Hildebrand 

Die „KiloWatt“-Playlist: 


Sia – Hohoho
Michael Bublé – Have yourself a merry little christmas
Mark Forster – White Christmas
Johannes Strate – In der Weihnachtsbäckerei
Clean Bandit feat.Marina and the diamonds and Luis Fonsi – Baby
Alice Merton – Why so serious?
Nat King Cole – The Christmas song
Frank Sinatra – Jingle Bells

Es moderiert Sebastian Schulz.


Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden