Advertisement
Startseite
Dienstag, 19 März 2019
 
 
Unsere aktuelle Sendung am Dienstag, 24. Juli 2018, 20:04 Uhr PDF Drucken E-Mail

Und das sind die Themen der Sendung:

Endspurt – Das „Klangart“-Festival 2018 geht in die letzte Runde

Open-Air-Musik zwischen Skulpturen: Das Konzept existiert bereits seit 10 Jahren und die Veranstalter haben mit dem „Klangart“-Festival  eine wichtige Freibühne geschaffen. Zuletzt haben sich die Besucher sich an internationaler Musik erfreut, die nicht nur vom Genre sondern auch vom kulturellen Hintergrund her durch Vielseitigkeit besticht. Von Afrikas Wüsten bis zum Europäischen Konzertsaal oder von Portugal nach Brasilien und wieder zurück haben die Besucher bereits entweder Jazz oder Crossover-Musik genossen. Im August geht die Reihe in den Endspurt. Am 25. August geht es weiter mit Klängen von „Eurasian Unity“. Das Ensemble versucht sich an Jazzkompositionen mit vielfachen Einflüssen aus allen Ecken der Eurasischen Landmasse. Brigitta Hildebrand berichtet. Karten für die kommenden Veranstaltungen gibt es im Internet auf https://www.adticket.de/Klangart-im-Skulpturenpark-Waldfrieden-Wuppertal/Wuppertal.html oder per Telefon-Hotline: 01806050400. Außerdem sind Karten an der Kasse des Skulpturenparks Waldfrieden und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen zu bekommen. Die Preise variieren zwischen 22 und 38 Euro.

klangart im skulpturenpark.jpg - 143.60 Kb

Draussen entspannt Musik hören: Die "Klangart"-Konzerte im Skulpturenpark. Foto: Skulpturenpark

Überlebenskampf – Ein stürmisches Drama auf hoher See

Tami Oldham, gespielt von Shailene Woddley („Die Bestimmung“) reist für ein persönliches Abenteuer nach Tahiti. Dort angekommen verliebt sie sich Hals über Kopf in den Segler Richard Sharp (Sam Claflin, „Ein ganzes halbes Jahr“). Schon bald wird aus der Romanze eine enge Verbundenheit, weswegen sich beide entscheiden, ein Segelboot quer über den Pazifik zu übersetzen. Bald nach der Abreise gerät das Schiff jedoch in ein heftiges Unwetter und Richard wird schwer verletzt. Es beginnt ein harter  Kampf zwischen Mensch und Meer, der neben der Abenteuerromanze nichts mehr für schwache Nerven ist. Kinoexperte Raphael Lepenies hat sich mal angesehen, was Regisseur Baltasar Kormákur kreiert hat. Der Film läuft aktuell im Wuppertaler Cinemaxx: https://www.cinemaxx.de/kinoprogramm/wuppertal 

die farbe des horizonts.jpg - 108.60 Kb

Ein Sommerdrama in stürmischer See... Foto: Verleih

Notenzauber - 30 Jahre Gräfrather Orgelsommer

Orgelmusik im Sommer? Das überlegen sich die meisten Menschen zweimal. Aber 30 Jahre in Folge beweisen, dass sich das Konzept des Gräfrather Orgelsommers etabliert hat. Immer sonntags ab 17 Uhr werden Klassiker der Orgelmusik in eben der Akustik gespielt, die eine Orgel braucht: in der Klosterkirche St. Mariä Himmelfahrt in Solingen-Gräfrath – direkt an der Stadtgrenze zu Wuppertal-Vohwinkel. Elena Daj hat sich die schönene Klänge mal näher angehört. Die Termine in der Übersicht: Konzertbeginn ist jeweils um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Orgel wird aber gebeten. 29.07. : “Best of...” mit Werken von Bach, Pachelbel, Liszt u. a. Orgel: Michael Schruff // 05.08.:Himmelstrio” mit Werken von Bach, Vivaldi, Rheinberger u.a. Sopran: Elisabeth Kläsener, Violine: Magdalena Kläsener, Orgel: Wolfgang Kläsener // 12.08.: “Akkordeon klassisch-virtuos” mit Werken von J. S. Bach, D. Scarlatti, D. Schostakowitch, A. Piazzolla und russ. Romanzen. Akkordeon: Alexandre Bytchkov // 19.08.: “Organo festivo” mit Werken von Bach, Böhm, Mendelssohn u.a. Orgel: Jens-Peter Enk // 26.08.: “Feuerwerk für Trompete und Orgel” mit Werken von Bach, Händel, Mozart, Stamm u. a. Trompete: Martin Schröder, Orgel: Hans-André Stamm.

klosterkirche im sommer 2018.jpg - 663.17 Kb

Hoch über dem historischen Ortskern von Solingen-Gräfrath thront die Klosterkirche. Foto: André Müller

Unterstützung - Trost und Hilfe für Jugendliche in Krisensituationen

Auch die Sommerferien sind nicht immer eine Garantie für Freude. Tatsächlich fallen Jugendliche durchaus in ein psychisches Loch, wenn der Sommer beginnt. Kein Schule, Freunde oder Bezugspersonen im Urlaub, da können psychische Probleme, Einsamkeit oder Beziehungsstress problematischer werden, als es einem lieb ist. Die Projektgruppe „Between the lines“ des Solinger Jugendstadtrates hat deswegen eine gleichnamige  App für Smartphones entwickelt. Diese soll anonym und mit Verständnis auf Belastungs- und Krisensituationen von Kindern und Jugendlichen eingehen, um so Hilfestellungen oder Anlaufpunkte zur Hilfe vermitteln zu können. Die App ist kostenlos im Appstore und Google-Playstore zu haben. Andre Müller berichtet über die moderne Variante, Kindern und Jugendlichen Hilfe in schwierigen Situationen zukommen zu lassen. Weitere Infos: https://between-the-lines.info/.

apple-store.png - 8.78 Kb google-shop.png - 5.88 Kb

Und hier gibt´s die App zum Download.

Die aktuellen „KiloWatt“-Pfarrnachrichten - zum Nachlesen:

Sommerprogramm des Sozialdienstes Katholischer Frauen (SkF): Der Treffpunkt für Alleinerziehende des SKF Bergisches Land bleibt auch in den Sommerferien geöffnet. Neben den regelmäßigen Treffen (donnerstags: Frühstück mit Kinderbetreuung ab 9.30 Uhr, freitags: Freier Elternvormittag mit Kinderbetreuung von 10-13 Uhr, sonntags: Treffpunkt-Café mit Kinderbetreuung ab 15 Uhr) gibt es auch sommerliche Highlight. So auch am 05. August ab 15 Uhr, denn dann geht es um den „Fruit’n Juice Day“. Schnibbeln, Pressen, Mixen! Eben alles was mit Obst zu tun hat. Infos dazu: http://skf-bergischland.de/uber-uns/aktuelles/news/kein-hitzefrei-im-treffpunkt.aspx. // St. Antonius Ferienwanderung: Am Mittwoch, dem 25. Juli, ab 12.25 Uhr, geht es von der Linde bis nach Sondern. Treffpunkt ist die Schwebebahnstation Alter Markt in Barmen. Weitere Infos dazu gibt es hier: http://ferienwanderungen.npage.de/2018.html. // Tombola-Preise für St. Antonius: Für das Pfarrfest „Antonius live“ in der gleichnamigen Gemeinde am 16. September sucht die Gemeinde noch Sachspenden für die kommende Tombola. Wer passende Objekte spenden kann und will, kann sich noch bis zum 31. August im Pastoralbüro melden. // Kinderferienspaß in St. Antonius: Während der Sommerferien lädt die Gemeinde St. Antonius Kinder ab 6 Jahren jeden Mittwoch von 11-16 Uhr dazu ein, Spiel und Spaß rund um das Thema „Gott will mit uns die Erde verwandeln“ zu genießen. Dafür brauchen die Kinder spiel- und wettergerechte Kleidung, Handtuch, Rucksack und eine Trinkflasche für Ausflüge. Außerdem ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl eine Anmeldung erforderlich; hinzu kommt ein Kostenbeitrag von 2 Euro pro Kind. Anmeldungen bei Angela Gotzhein unter Telefon  0176 640 680 51 oder per Mail: - sind immer bis zum Montag vor dem Termin möglich. Kommende Termine sind der 01., 08., 15. und 22. August: Infos: https://gemeinden.erzbistum-koeln.de/pfarrgemeinde-st-antonius-wuppertal. // Das Judas-Thaddäus-Projekt: Wie immer am 28. des Monats findet die Wallfahrt zum Patron für Hoffnungslose und am Rande Stehende statt. Das heißt auch am Samstag, dem 28. Juli, gibt es ein Treffen. Ab 12 Uhr geht’s los – mit einem Gottesdienst in der Marienkirche und anschließendem Mittagessen im Pfarrsaal von St. Marien – Eingang Hardstraße 16.

Die „KiloWatt“-Playlist:


Dennis Loyd – Nevermind

Die fantastischen Vier feat. Clueso – Zusammen
Namika – Je ne parle pas francais
Clean Bandit feat. Demi Lovato – Solo
Lost frequencies feat. James Blunt – Melody
Imagine Dragons feat. Kygo – Born to be yours
Dua Lipa – One kiss
David Guetta feat. Sia – Flames
Tom Walker – Leave a light on
Lost frequencies – Crazy
Sigrid – Strangers

Es moderiert Sebastian Schulz.


Newsletter
Wenn Sie in Zukunft Informationen und interessante Neuigkeiten rund um das Katholische Bildungswerk Wuppertal und Kilowatt haben wollen und immer wissen wollen,
was wo in welcher Sendung läuft, tragen Sie sich in unserem Newsletter
ein.

Man liest sich.

Name
E-Mail
Anmelden
Abmelden